Home | Idee | Ihre Ansicht bitte | Kontakt | Impressum / Datenschutz | Partner

Über

  • Kategorien

  • Archiv

  • Meta

  • 25. Feb. 2010

    Foto: Claudia Gölz - 2009 Düsseldorf (RP / 22.02.2010 ) Wie die Rheinische Post berichtet, plant das Gartenamt der Stadt Düsseldorf in den nächsten zwei Jahren insgesamt 20 Spielplätze zu modernisieren. Die Chancen stehen laut Amtsleiter Manfred Krick gut, dass der Ausschuss für öffentliche Einrichtungen diese Mittel bewilligt.

    Der Ausschuss für öffentliche Einrichtungen (AÖE) entscheidet am 22. Februar über die Modernisierung von 20 Spielplätzen. “Ich bin zuversichtlich, dass uns der AÖE die Mittel für die Baumaßnahmen bewilligen wird”, sagt Leiter des Gartenamtes Manfred Krick. Als Fortsetzung des so genannten Masterplans Kinderspielplätze geht es dabei um je 1,3 Millionen Euro, die in den Jahren 2010 und 2011 für die Modernisierung der Plätze benötigt werden.

    Quelle: Rheinische Post

    17. Feb. 2010

    Konrad Bauckmeier schoss die Fotos im Dresdener Stadtteil Briesnitz im Oktober 2008: “Der Spielplatz in der Martin-Opitz-Straße ist ein kleiner Wohngebietsspielplatz mit sparsamer Ausstattung: Eine Schaukel, eine Federwippe, einige komische Drehteile und ein Sandkasten mit Spieltisch – das wars. Der Spielplatz ist ruhig gelegen, aber wenn Schaukel und Sandkasten abgespielt worden sind, hat sich der Spielwert relativ schnell erschöpft. Es gibt kaum etwas, was die Fantasie anregen könnte und diese neumodischen Drehteile sind meiner Meinung nach völlig fehl am Platz, da nur für ältere Kinder geeignet.”

    9. Feb. 2010

    Konrad Bauckmeier schoss die Fotos in Dresten-Gorbitz im Februar 2010: “Auf dem ehemaligen Parkplatz an der Schlehenstraße befindet sich nun ein kleiner Hügel, der mit wilden Rosenhecken umwachsen ist und darauf steht dieses wunderschöne Dornröschenschloss. Von oben hat man einen fantastischen Ausblick auf Dresden. Für ganz kleine Kinder ist der Spielplatz nicht so gut geeignet, dafür kommen die größeren Kinder voll auf ihre Kosten.”

    17. Feb. 2010

    Simone Venino schoss das Foto in Schwalbach im Juli 2009: “Der Spielplatz auf dem unteren Marktplatz ist für Kinder von drei bis zwölf Jahren und bietet ein Sandspielschiff mit Kletteraufstiegen und Rutsche.”

    25. Feb. 2010

    Simone Venino machte die Fotos in Schwalbach im Juli 2009: “Der Spielplatz ist für Kinder von drei bis zwölf Jahren angelegt.  Das Spielangebot beinhaltet einen Rutschenturm mit Boulderwand und Kletteraufstieg inkl. Spieltheke, eine Vogelnestschaukel, eine Einzelfederwippe Jumbo, eine Stehwippe, einen Wackelteller sowie ein Zelthaus.”

    Spielplätze